Aktuelle Neuigkeiten

16.06.2021

Präsenzlehrveranstaltungen und –prüfungen

Aktuelle Regelungen zu Präsenzlehrveranstaltungen und –prüfungen - UPDATE!

 

Liebe Studierende,

seit Freitag, den 11.06.2021, gilt sowohl für die Stadt Essen als auch für das Land Nordrhein-Westfalen die sog. Inzidenzstufe 1 im Sinne der aktuellen Coronaschutzverordnung.

Die Medizinische Fakultät muss jedoch bei der Umsetzung der Coronaschutzverordnung für den Lehrbetrieb der Tatsache Rechnung tragen, dass sich die zu Lehr- und Prüfungszwecken genutzten Räumlichkeiten auf dem Gelände der Universitätsmedizin Essen befinden. Die Universitätsmedizin Essen ist nach der Coronaschutzverordnung verpflichtet, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um den Eintrag von Coronaviren zu erschweren und die in den Einrichtungen betreuten Patienten sowie die Beschäftigten angemessen zu schützen.

Für die Lehrveranstaltungen in Präsenz auf dem Gelände der Universitätsmedizin Essen haben der Vorstand des Universitätsklinikums Essen und das Dekanat deshalb festgelegt, dass an dem Hygiene-Konzept mit Selbst-Testung durch Tests aus dem LLZ festgehalten wird. Auch die Selbstdokumentation in OpenCampus bleibt bestehen! Anstelle dieser Selbst-Testung können Sie selbstverständlich auch einen Negativtestnachweis eines anerkannten Testzentrums (sog. Bürgertest) vorweisen, der beim Ende der Lehrveranstaltung nicht älter sein darf als 48 Stunden. Alternativ können Sie die Bestätigung einer erfolgreichen Impfung oder Genesung vorlegen (Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung – SchAusnahmV).

Auch wenn für Prüfungen nach der Coronaschutzverordnung keine Test- bzw. Nachweispflicht besteht und bislang auch keine derartige Verpflichtung durch die Universität Duisburg-Essen angeordnet worden ist, empfiehlt die Medizinische Fakultät dringend allen Beteiligten, die noch nicht über eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung verfügen, sowohl aus Solidarität mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie mit dem Lehrpersonal als auch in Ihrem eigenen Interesse vor der Teilnahme an Prüfungen einen sog. Bürgertest in einem der zahlreichen anerkannten Testzentren oderauch einen beaufsichtigten Selbsttest im LLZ durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass Beteiligte ohne Immunisierungs- oder Testnachweis an den Prüfungen auf dem Gelände des Universitätsklinikums Essen nur in gesonderten Räumen teilnehmen können, damit der Schutz der Patienten und der Beschäftigten angemessen gewährleistet werden kann. 

Die Ihnen schon bekannten Hygieneregeln gelten selbstverständlich sowohl für Lehrveranstaltungen als auch für Prüfungen weiterhin. 

 

Quelle: §§ 10, 11 Absatz 1 und Absatz 4 Nr. 3 CoronaSchVO in Verbindung mit Ziffer 2.3 Allgemeinverfügung Hochschulensowie SchAusnahmV

 

BITTE BEACHTEN SIE AUCH!

Prüfungsdurchführungen im SoSe 2021

  • Bitte achten Sie auf jeden Fall auf die aktuellen Ankündigungen auf unserer Info-Seite in Open-Campus. https://uk-essen.cloud.opencampus.net/de
  • Wir prüfen permanent - nach jeweils aktueller Infektionsschutzverordnung - wie und ob die Prüfungen durchgeführt werden können.
  • Bitte gehen Sie davon aus, dass wir uns um eine sichere Prüfungsdurchführung bemühen - tragen Sie bitte mit den unten aufgeführten Regeln Ihren Teil dazu bei.

 

Regeln für Prüfungen an der Med. Fakultät/Essen

  • Sie haben über das Portal OpenCampus Ihren Sitzplatz und Ihre persönliche Klausureinlass-Zeit übermittelt bekommen
  • Vor und nach der Prüfung dürfen vor oder in dem Gebäude keine Gruppenbildungen stattfinden.
  • Auf dem gesamten Gelände der Universitätsmedizin Essen ist das Tragen einer mind. medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.
  • Bitte betreten Sie das Gebäude erst kurz vor Ihrem persönlich zugeteilten Klausureinlass-Termin.
  • Im Gebäude und während der gesamten Klausur tragen Sie bitte eine medizinische Mund-Nasen-Bedenkung (oder FFP2 und höher).
  • Die Hände sind vor Eintritt in den Prüfungsraum zu desinfizieren!
  • Vor dem Klausurraum ist ein Registrierungsschalter mit Plexiglasscheibe aufgebaut.
  • Bitte beachten Sie beim Warten vor der Registrierung die allgemeinen Abstandsregeln von > 1,5 m.
  • Registrieren Sie sich bitte an dem Schalter mit Ihrem Studierendenausweis oder einem anderen gültigen Lichtbildausweis als „anwesend“. Der Mund-Nasen-Schutz ist für die Identifizierung ggf. abzunehmen und im Anschluss wieder anzulegen.
  • Bitte begeben Sie sich nach der Registrierung zu Ihrem Sitzplatz. Achten Sie bei der Sitzplatzeinnahme auf die Abstandsregel.
  • An Ihrem Sitzplatz liegt Ihre personalisierte Klausur bzw. Ihre Klausurversion. Achten Sie auf die Ansagen der Prüfungsaufsicht.
  • Die Regelungen zur Abgabe der Klausur werden vor Ort bekannt gegeben. Achten Sie beim Abgeben der Klausur auf die Abstandsregel. Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Klausuraufsichtspersonals.

 

Ihr Studiendekanatsteam

 

Weiterlesen ...

11.06.2021

Hilfsangebote

Können wir Ihnen helfen?

 

Liebe Studierende,

auf Basis einiger Rückmeldungen haben wir erfahren, dass es vielen von Ihnen in der aktuellen Situation schlecht geht. Wir möchten Ihnen sehr gerne helfen und dazu passende Angebote machen. 

Daher benötigen wir die genauen Themenbereiche, die Ihnen Sorgen bereiten, um Ihnen so zielgerichtet helfen bzw. Informationen zu bereits vorhandenen Hilfsangeboten zukommen lassen zu können. 

 

Bitte tragen Sie sich dazu in den Kurs „Hilfsangebote“ ein und geben Sie uns dort bei der „Buchung“ eine kurze Information (freiwillig) über Ihre Sorgen bzw. zu welchem Anliegen Sie sich Unterstützung wünschen.

 

Ihre Angaben werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt.

 

 

Weiterlesen ...

07.06.2021

Klausurtermine ZANK WiSe 20/21

Klausurtermine ZANK WiSe 20/21

 

Liebe Studierende,

seit heute (07.06.2021) gilt eine neue Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales zur Durchführung von Lehr- und Praxisveranstaltungen sowie Prüfungen an den Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (künftig: Allgemeinverfügung Hochschulen). Diese bestätigt und ergänzt im Wesentlichen die schon auf der Grundlage der aktuellen Coronaschutzverordnung bestehenden Vorgaben für die ZANK am 09.06., 10.06. und 11.06.2021, über die wir Sie bereits am vergangenen Freitag informiert haben. Sollte es weitere Änderungen geben, werden wir Sie selbstverständlich auch weiterhin umgehend informieren. 

Folgendes ist also für die Teilnahme an der ZANK zu beachten:

Sie sind noch nicht vollständig geimpft:

Zur Teilnahme an der Prüfung bringen Sie bitte einen Nachweis über eine Negativtestung mit. Wir empfehlen Ihnen dringend, hierzu von dem Angebot der kostenlosen Bürgertestung1 in einem der zahlreichen anerkannten Testzentren Gebrauch zu machen. Diese Tests können je nach Kapazität der Testzentren auch mehrmals wöchentlich durchgeführt werden.
 

  • Achten Sie bitte darauf, dass der Test bis Beendigung der Prüfung nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • Bitte denken Sie daran, zu Ihrem (Test-)Nachweis ein amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild mitzubringen – nur in Verbindung mit diesem kann Ihr Testergebnis anerkannt werden.
  • Aus juristischen Gründen ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses allerdings keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Klausur. Studierende, die keinen (Test-/Impf-/Genesenen-)Nachweis vorlegen können, dürfen nach Ziffer 2.3 Satz 3 Allgemeinverfügung Hochschulen nicht mit den anderen Prüfungskandidaten gemeinsam, sondern nur in einem gesonderten Raum geprüft werden.

Sie sind vollständig geimpft bzw. genesen:

Geimpfte Personen2 (asymptomatische Personen mit einem auf sie ausgestellten Impfnachweis) sowie genesene Personen3 (asymptomatische Personen mit auf sie ausgestelltem Genesenen-Nachweis) müssen keinen negativen Test-Nachweis erbringen

  • Bitte denken Sie daran, Ihren Nachweis über die Impfung bzw. Genesung und ein amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild mitzubringenOhne diese Dokumente kann Ihr Status als geimpfte oder genesene Person leider nicht anerkannt werden. Sie dürften dann nicht mit den anderen Prüfungskandidaten gemeinsam, sondern – zusammen mit den Studierenden ohne Testnachweis – in einem gesonderten Raum geprüft werden.

Quelle: CoronaSchVO § 11 Absatz 2 Nr. 2 in Verbindung mit Ziffer 2.3 Allgemeinverfügung Hochschulen sowie § 7 Absatz 2 SchAusnahmV

Fußnoten:

[1] Ein Selbsttest unter Aufsicht kann aus organisatorischen/zeitlichen Gründen nur in Ausnahmefällen im LLZ vorgenommen werden, wir empfehlen Ihnen deshalb ausdrücklich sich im Vorfeld einen sog. Bürgertest zu unterziehen.
[2] Ein Impfnachweis ist ein Nachweis über das Vorliegen einer vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2. Diese ist im Regelfall gegeben, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte ggf. der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV)
[3] Ein Genesenennachweis ist ein Nachweis über das Vorliegen einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, wenn die zugrundeliegende Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis erfolgt ist und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte ggf. der SchAusnahmV.

 

Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise:

Prüfungsdurchführungen im WiSe 20/21

  • Bitte achten Sie auf jeden Fall auf die aktuellen Ankündigungen auf unserer Info-Seite in Open-Campus. https://uk-essen.cloud.opencampus.net/de
  • Wir prüfen permanent - nach jeweils aktueller Infektionsschutzverordnung - wie und ob die Prüfungen durchgeführt werden können.
  • Bitte gehen Sie davon aus, dass wir uns um eine sichere Prüfungsdurchführung bemühen - tragen Sie bitte mit den u.g. Regeln Ihren Teil dazu bei.

 

Regeln für Prüfungen an der Med. Fakultät/Essen

  • Sie haben über das Portal OpenCampus Ihren Sitzplatz und Ihre persönliche Klausureinlass-Zeit übermittelt bekommen
  • Vor und nach der Prüfung dürfen vor oder in dem Gebäude keine Gruppenbildungen stattfinden.
  • Auf dem gesamten Klinikumsgelände ist das Tragen einer mind. medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.
  • Bitte betreten Sie das Gebäude erst kurz vor Ihrem persönlich zugeteilten Klausureinlass-Termin.
  • Im Gebäude und während der gesamten Klausur tragen Sie bitte eine medizinische Mund-Nasen-Bedenkung (oder FFP2 und höher).
  • Die Hände sind vor Eintritt in den Prüfungsraum zu desinfizieren!
  • Vor dem Klausurraum ist ein Registrierungsschalter mit Plexiglasscheibe aufgebaut.
  • Bitte beachten Sie beim Warten vor der Registrierung die allgemeinen Abstandsregeln von > 1,5 m.
  • Registrieren Sie sich bitte an dem Schalter mit Ihrem Studierendenausweis oder einem anderen gültigen Lichtbildausweis als „anwesend“. Der Mund-Nasen-Schutz ist für die Identifizierung ggf. abzunehmen und im Anschluss wieder anzulegen.
  • Bitte begeben Sie sich nach der Registrierung zu Ihrem Sitzplatz. Achten Sie bei der Sitzplatzeinnahme auf die Abstandsregel.
  • An Ihrem Sitzplatz liegt Ihre personalisierte Klausur bzw. Ihre Klausurversion. Achten Sie auf die Ansagen der Prüfungsaufsicht.
  • Die Regelungen zur Abgabe der Klausur werden vor Ort bekannt gegeben. Achten Sie beim Abgeben der Klausur auf die Abstandsregel. Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Klausuraufsichtspersonals.

 

Meldung vom 28.Mai 2021

Die ZANK-Klausuren finden am Campus Klinikum Essen an folgenden Tagen statt:                                                                                       

09.06.2021 – 2. Klinisches Semester + Teile des 3. 

10.06.2021 – 3. Klinisches Semester (Rest)

11.06.2021 – 1. klinisches Semester

Sie werden über alle wichtigen Verhaltensregeln an den Prüfungstagen, über Ihre individuelle Einlasszeit in den Klausurraum und über Ihren Sitzplatz informiert.

Einlasszeiten sowie Sitzplatzzuordnung erfolgt frühstens am 07.06.2021

Weitere Informationen zu den Fächern finden Sie hier

Klausurbeginn: 8.50 Uhr
Einlasszeit: ab 8.00 Uhr - bitte beachten Sie Ihre individuelle Einlasszeit (s.o.) 

 

 

Weiterlesen ...

02.06.2021

Studiendekanat

Study with me

 

„Was unter dem Begriff „Study with me“ im Netz immer beliebter wird, ist nun auch bei uns möglich: endlich nicht mehr nur alleine lernen…

Wählen Sie sich einfach in unseren 24/7 offenen Zoom-Raum ein und lernen Sie in Zukunft auch virtuell gemeinsam mit Ihren Kommilitonen/innen. Direkter Austausch ist per Video, Audio oder über den Chat möglich.

Buchen Sie sich einfach in den passenden Kurs "Study with me" ein und erhalten dort den aktuellen ZOOM-Link.

 

Bitte beachten Sie, dass der Zoom-Raum ausschließlich von Medizinstudierenden unserer Fakultät genutzt werden darf.

 

Geben sie uns doch gerne eine Rückmeldung. Teilen Sie uns mit, wenn z.B. der Raum zu voll ist, etwas technisch nicht richtig funktioniert oder andere Anpassungen hilfreich wären. Bei missbräuchlicher Nutzung (Veröffentlichung unangemessener Inhalte, Teilnahme fakultätsfremder Personen o.ä.) wenden Sie sich bitte umgehend an das Studiendekanat. Aber auch über ein postives Feedback freuen wir uns! 

 

Weiterlesen ...

12.05.2021

Wahlfachanmeldung: 17. - 30. Mai 2021 (Ausschlussfrist)

Wahlfachanmeldung: 17. - 30. Mai 2021 (Ausschlussfrist)

Wahlfachanmeldung: 17. – 30. Mai 2021 (Ausschlussfrist)

Für die Studierenden des 2. Semesters im Ersten Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung

Für die Studierenden des 3. Semesters im Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung

 

 

Liebe Studierende,

 

wenn Sie sich im 2. Semester des Ersten Studienabschnitts der Ärztlichen Ausbildung oder

im 3. Semester des Zweiten Abschnitts der Ärztlichen Ausbildung befinden, so melden Sie sich bitte

 

vom 17. bis zum 30. Mai 2021 (Ausschlussfrist) für Ihr Wahlfach an.

 

Informationen zu den Wahlfächern und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier:

https://uk-essen.cloud.opencampus.net/wahlfach

 

 

Weiterlesen ...

11.05.2021

ZAK SoSe 2021

Termine ZAK SoSe 2021

 

Weitere Informationen zur Anmeldung und Durchführung folgen...

Hier geht es zu den Informationsseiten der Zentralen Abschlussklausuren

Weiterlesen ...

07.05.2021

Wichtige Infos Klausuranmeldung ZANK

Klausurtermine & Anmeldung ZANK WiSe 20/21

 

Klausurtermine ZANK aus dem WiSe 20/21 an den Tagen 09.  - 11. Juni 2021

Die Klausuren finden am Campus Klinikum Essen in Präsenz (mit Klausuraufsicht statt) .

Der genauen Prüfungstage und die Prüfungszeit für Ihre Prüfung / Prüfungen wird erst nach der Prüfungsanmeldephase  festgelegt.  Wir werden Sie zeitnah darüber informieren, wann welche Prüfungsteile geschrieben werden.                                                                          

Die An- oder Abmeldung zur ZANK (Zentrale Abschlusswiederholungsklausuren des 1. bis 3. klinischen Semester) des WiSe 2020/21 ist in der Zeit
vom 11. Mai (09.00 Uhr) - 18. Mai 2021 (09.00 Uhr, Ausschlussfrist) online möglich!

Unter dem Menü "Buchung"  finden Sie für die Fächer eine Klausuranmeldemöglichkeit für die nach geltender Studienordnung eine Anmeldeberechtigung besteht.

Nach geltender Studienordnung ist "Die Teilnahme an einer Wiederholungsprüfung () nur zulässig, wenn die reguläre Prüfung desselben Semesters nicht bestanden wurde oder eine Entschuldigung gemäß Nr. 2 (des Absatzes der Studienordnung) vorliegt".

Nach dem 18. Mai 2021 (09.00 Uhr) ist eine nachträgliche An- oder Abmeldung zu den ZANK-Klausuren ausgeschlossen.

Bitte finden Sie aktuelle Regelungen zu PRÜFUNGSVERSUCHEN und zur kurzfristigen ABMELDUNG von Prüfungen unter unserer Corona-Info Seite https://uk-essen.cloud.opencampus.net/de/node/411771

Alle Klausuren der ZANK finden am Campus Klinikum Essen unter Berücksichtigung der dann geltenden Hygienerichtlinien statt.
Sie werden nach erfolgter Anmeldung über alle wichtigen Verhaltensregeln an den Prüfungstagen, über Ihre individuelle Einlasszeit in den Klausurraum und über Ihren Sitzplatz informiert. Bitte melden Sie sich, wenn Sie aufgrund von Sondervereinbarungen meinen, Prüfungsberechtigt zu sein innerhalb der Anmeldefrist (s.u.).

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Mailfunktionsbox studiendekanat@uk-essen.de

 

 

Weiterlesen ...

04.05.2021

Praktisches Jahr

Praktisches Jahr – November 2021

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Studentinnen und Studenten,

 

wenn Sie im November 2021 im Rahmen der medizinischen Ausbildung mit dem Praktischen Jahr beginnen, darf ich Sie bitten, sich vom 10. Mai 2021 bis 31. Mai 2021 (Ausschlussfrist)

über OpenCampus anzumelden.

 

Die Zuteilung erfolgt nach den Richtlinien der Zuteilungs-Ordnung der Universität Duisburg-Essen und antragsberechtigt sind nur die zum Zeitpunkt der Antragstellung an der Universität Duisburg-Essen immatrikulierten Studierenden des Studienganges "Humanmedizin".

 

Ein Tutorial zur Anmeldung finden Sie hier:

https://uk-essen.cloud.opencampus.net/sites/default/files/Zuteilungantrag%20Praktisches%20Jahr.mp4

 

Ursula Bischoff

Dekanat

Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen PJ-Büro Hufelandstr. 55

45147 Essen

 

Tel.: +49 201 723 4552

Fax: +49 201 723 6724

E-Mail: ursula.bischoff@uk-essen.de

Internet: https://www.uni-due.de/medizinstudium/

Weiterlesen ...

28.04.2021

Corona

Aktuelle Entwicklungen zu Präsenzveranstaltungen

 

Sehr geehrte Studierende,

wie schon in meiner Information vom 26. April 2021 angekündigt, soll der bislang ausnahmsweise durchgeführte Präsenzunterricht mit Selbsttestung und Hygienekonzept auch weiterhin stattfinden, sofern es sich um klinischen Unterricht (mit Patienten, oder auf Station) handelt.

Selbstverständlich keine Seminare oder Vorlesungen.

Wir haben beschlossen, weiter Präsenzunterricht zu machen, da der Unterricht auf Station in der Klinik unabdingbare Voraussetzung für die Erreichung der Lernziele ist. Gleiches gilt für den Präparierkurs in den Laboren der Anatomie.

Dies ist nach hiesiger Einschätzung zulässig, obwohl das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen in der Allgemeinverfügung „Feststellung der Voraussetzungen des § 28b des Infektionsschutzgesetzes“ vom 27. April 2021 festgestellt hat, dass die Regelung nach § 28b Absatz 3 Satz 3 IfSG (Schwellenwert von 165) ab dem 28. April 2021 auch in der Stadt Essen gilt. Dem Wortlaut nach ordnet § 28b Absatz 3 Satz 3 IfSG für diesen Fall zwar an, dass die Durchführung von Präsenzunterricht an Hochschulen untersagt ist. Aus der Gesetzesbegründung ergibt sich jedoch, dass die Regelung nicht ausnahmslos gelten soll. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass von dem Verbot des Präsenzunterrichts Prüfungen ebenso ausgenommen sein sollen, wie Forschungstätigkeiten, Tätigkeiten in Laboren und ähnlichen Einrichtungen. Unter diese ausnahmsweise erlaubten Tätigkeiten fallen nach hiesiger Einschätzung alle derzeit an der Medizinischen Fakultät noch ausnahmsweise in Präsenz durchgeführten Kurse/Praktika.

Die heute in der Presse veröffentlichte Nachricht, der zufolge seitens der Bundesregierung eine Änderung des § 28b IfSG geplant sein soll, die das Bestehen dieser Ausnahmen klarstellt, bestätigt unsere Einschätzung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. med. J. Fandrey

Studiendekan

 

Weiterlesen ...

27.04.2021

Staatsexamen

Sammelbescheinigungen für das M1 und M2

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Studierende,

Ab dem Wintersemester 20/21 erhalten Sie, zusätzlich zu Ihren bereits erhaltenen Einzelleistungsnachweisen, eine Sammelbescheinigung Ihrer Leistungen
(ab dem WiSe 20/21 ist dies eine Absprache mit dem LPA).

Wir bitten Sie, Ihre Sammelbescheinigung im Original, mit Stempel und Unterschrift der Fakultät in der Scheinausgabe (siehe Scheinausgabetermine) 
in Empfang zu nehmen und selbstständig an das Landesprüfungsamt rechtzeitig zu übermitteln.

Der Termin, ab wann die Sammelbescheinigungen in der Scheinausgabe abgeholt werden können, richtet sich danach, wann wir die Informationen Ihrer Anmeldung vom LPA erhalten.
 

Bitte prüfen Sie zudem vorab, ob Ihre Studierendenakte in OpenCampus vollständig und korrekt ist.
 


Sollten Sie im Nachgang zusätzlich eine oder mehrere Kopie(n) benötigen, finden diese ebenfalls in OpenCampus in Ihrer Studierendenakte.
Sie erhalten von uns in der Scheinausgabe ein unterschriebenes und gesiegeltes Original.

Sie finden die aktuelle KOPIE Ihrer Sammelbescheinigung unter:

• Studierendenakte

• Medizin Vorklink (M1) oder Medizin Klinik (M2)

• Allgemeine Informationen

• Bescheinigung zur Meldung zum ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (Deutsch) - Kopie
oder Bescheinigung zur Meldung zum zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (Deutsch) - Kopie

 

 

 

Weiterlesen ...