Impfpflicht fürs Praktische Jahr

 

Ab dem 15. März 2022 müssen nach § 20a Infektionsschutzgesetz Personen, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens (insbesondere also in Krankenhäusern und Arztpraxen) tätig sind, geimpft oder genesen sein, sofern keine ärztlich bestätigte medizinische Kontraindikation vorliegt. Diese Regelung gilt auch für Studierende im Praktischen Jahr.

 

Zur Frage, welche Anforderungen an den Status als geimpfte oder genesene Person zu stellen sind, können Sie sich in der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung (zuletzt abgerufen am 19.01.2022) in Verbindung mit den dort in § 2 Nummer 3 und 5 genannten Rechtsquellen informieren.

 

 

Mittwoch, 16. Februar 2022
Veröffentlicht von: 
Studiendekanat
Veröffentlichungs-Status: 
Aktuell
Top-Banner
Rolle: 
Student
Lehrender